2022 | Open Access | Buch

Open Government

Offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln – Leitbilder, Ziele und Methoden

verfasst von: Prof. Dr. Jörn von Lucke, Katja Gollasch

springerprofessional.de/open-g

WICHTIG: Damit die nächste #GPN auch so gut oder sogar noch besser als diese #GPN wird, gebt bitte dem @entropia Feedback zur gesamten #GPN20.

👉👉 entropia.de/GPN20:Feedback. 👈👈

The recipes from the #GPN20 premium cocktailbar are now available!

entropia.de/GPN20:Cocktailbar

happy mixing at home :)

📲 Happy Flashing!
Am Freitag, 3.6. findet in #Köln ein #Upcycling #Android -Workshop der "Free Software Foundation Europe" #FSFE @fsfe statt, bei dem ich assistieren werde.

Es geht als Schwerpunkt um #CalyxOS und #PostmarketOS und bei Bedarf auch um andere #CustomROMs .
Was es da noch so gibt und ob Euer (ggf. altes) Gerät dafür infrage kommt, könnt Ihr mal hier schauen, da hatte ich mich mal an einem Überblick versucht:
metalhead.club/@caos/107534923…

wiki.fsfe.org/Activities/Andro…

Datum: 03.06.2022
Ort: Alte Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln: altefeuerwachekoeln.de/
Zeit: 16:00 - 20:00 Uhr
Agenda: Nach einem einführenden Vortrag gibt es die Möglichkeit sich mit dem Flashen von unseren oder eigenen Telefon zu beschäftigen oder über das Entwickeln von PostmarketOS zu lernen.
Setup: Es werden drei erfahrene Menschen vor Ort sein und bis zu 15 Menschen können teilnehmen. Außerdem haben wir sechst Testgeräte zum Tüfteln. Bitte meldet euch vorher an.

"Zusammen mit Entwicklerinnen und Entwicklern, die bereits zu PostmarketOS beigetragen haben, veranstalten wir am 03. Juni 2022 unseren nächsten Upcycling-Android-Workshop in der alten Feuerwache in Köln. Bei diesem Workshop geht es darum Tech-Enthusiasten und Nachhaltigkeits-Enthusiasten zusammen zu bringen und sich beim Flashen von Telefonen über Technik und Nachhaltigkeit auszutauschen. Wir möchten Raum und Konzept geben für alle Fragen die ihr habt und bringen verschiedene Telefone mit um verschiedene Systeme und das Flashen auszuprobieren oder ihr bringt eure eigenen Telefone mit. Bei letzterem würden wir darum bitten mit uns vorher abzuklären, ob die mitgebrachten Geräte unterstützt werden können. Neben dem eigentlichen Phone-Flashing wird es auch einen kurzen Impulsvortrag über Langlebigkeit und Nachhaltigkeit auf Android und anderen Geräten geben.

Als Besonderheit für diesen Workshop haben wir zwei Räume zur Verfügung. In einem Raum geht es um das Installieren von Systemen auf Telefonen, um sie nachhaltiger nutzbar zu machen. Im anderen Raum liegt der Schwerpunkt darauf, sich über die Entwicklung von PostmarketOS auszutauschen und zu lernen wie man sich einbringen kann.
Der Workshop findet von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr in der Alten Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln statt. Alle sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei, aber bitte registriert euch per E-Mail an floriansnow@fsfe.org, denn die Plätze sind begrenzt

Als Besonderheit für diesen Workshop haben wir einen zweiten Raum gebucht in dem es die Möglichkeit geben wird sich mit den Entwicklerinnen und Entwicklern von PostmarketOS auszutauschen und zu lernen wie man sich einbringen kann.

Hygienemaßnahmen: Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen

Unterstützte Geräte: Wir wollen uns in diesem Workshop primär mit dem flashen von CalyxOS auf Google-Telefonen beschäftigen. Aber je nachdem wo die Interessen und Expertisen vor Ort am Ende liegen sind auch andere Installationen denkbar. Eine Liste von CalyxOS Telefonen gibt es hier: calyxos.org/install/

Zu installierende Custom-ROMs: siehe oben, primär CalyxOS
Teilnahmebeschränkung: Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen
Anzahl Teilnehmende: Bis zu 15 Personen
Was du mitbringen solltest:
Ein Laptop wäre gut, um die Prozeduren selbst zu erleben. Wenn gewünscht dazu noch dein Telefon und ein Kabel.
+ Gute Laune : ) "

#Nachhaltigkeit #LinuxPhones #CustomROM #Pixel

@kirschner @caos
fyi:

@one @hein @zucker @chris @koeln-im-fediverse @TobiasPastoors @hergorntv
@malte @bitsundbaeumeKoeln @Frank

Zwei Jahre haben Verantwortliche auf Maskenverweigerer mit Schulterzucken und "Tja, kann ich nix machen" reagiert.
#gpn20-Orga : "Halt meinen Tschunk, während ich dem Querdulli Hausverbot erteile und rausschmeiße."

Now available! :mastodon:

My in-depth comparative review of eight Mastodon apps for iPhone

Please boost (or share on Twitter) 🙏

transponderings.blog/2022/05/2

H.a.d.R. – Hack an der Ruhr 2022

Einmal kurbeln, Zack fettich – ‘n Event im östlichen Ruhrgebiet. Besucht die erste H.a.d.R.!

un-hack-bar.de/2022/05/21/h-a-

Mitglieder der AG haben etliche offene Webserver gefunden, auf denen Alarmierungen deutscher Rettungsdienste & Feuerwehren im Klartext lesbar waren - inkl. Name, Anschrift und Details zu konkreten Notlagen oder medizinische Indikationen. #Datenschutz
ag.kritis.info/2022/05/20/date

#gpn20 : Heute um 22:45 Uhr wird snoopy über die EU-Chatkontrollen sprechen, die uns drohen! Wenn Ihr uns helfen wollt eine Kampagne auf die Beine zu stellen und dabei unterstützen wollt, kommt in den Vortragssaal!

HNA: Kasselerin startet Initiative für mehr Regentonnen: Gebührennachlass winkt (20.05.22)
hna.de/kassel/bei-ihr-geht-kei

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!